Wildwuchs ist entfernt

Bauplatz vorbereiten

Anfang April

Natürlich sind vor dem Start unseres Bungalow Bauprojekts eine Menge Dinge zu planen Baum entfernen 2und zu erledigen. Aber auch das Grundstück muss vorbereitet werden. Schon vor einigen Wochen haben wir einen Landschaftsgärtner damit beauftragt sich unserem Grundstück anzunehmen.

 

Dickicht entfernen

Da Teile des Grundstücks nicht gepflegt wurden und somit stark verwildert sind, wird dort das Dickicht beseitigt. Ein paar verfaulte oder umgestürzte Bäume und Büsche stehen auch noch kreuz und quer und würden die Bauarbeiten behindern. Die Baumstümpfe lässt er erst mal stehen. Diese kann dann der Bagger ohne Probleme und großen Aufwand herausholen und abfahren.

Bäume fällen / entsorgen

Ein VorschlaBaum entferneng war, die Stümpfe zu „begraben“, also sie einfach unter der Erde zu verscharren. Das empfahl unser Landschaftsgärtner nicht. Sonst vermodert der Stumpf unter der Erde und nach ein paar Jahren sackt der Boden und wir haben Senken in unserem Rasen. Also  werden die Wurzeln ausgebaggert und dann abgefahren.

Zaun setzen

Zusätzlich wurde noch ein Stück Zaun gesetzt. Auch bisher ist der Bauplatz fast komplett Lücke schließenmit Zäunen umgeben. Ein Stück war noch frei. Da beim Nachbarn einige sehr große Steine standen und ein anderer Nachbar seinen Zaun ein Stück von unserem Grundstück entfernt aufstellte, haben wir die einfachste Alternative gewählt und einfach die Lücke geschlossen. Auch wenn wir dabei ein kleines Stückchen unseres Grundstückes verloren haben.

Äste der Nachbarbäume entfernen

Von zwei Bäumen unserer Nachbarn hängen Äste über. Einer der Bäume ist schon ein wenig morsch. Der andere, ein Apfelbaum, ist aber gut in Schuss und soll sehr leckere Äpfel tragen. Es tut uns leid, ihn etwas stutzen zu müssen. Aber er behindert später die Bauarbeiten. Und es wäre viel schlimmer, wenn später ein Ast abgerissen würde und der Baum beschädigt wird. Natürlich haben wir alles vorher mit den entsprechenden Nachbarn abgestimmt. Nichts wollen wir weniger, als Unfrieden mit unseren Nachbarn.

Wir haben recht viel machen lassen, da es später – wenn der Bungalow steht – sehr viel schwieriger sein wird, mit Wagen oder Geräten hinters Haus zu kommen. Jetzt kann nicht viel passieren. Und da ja das „schwere Gerät“ bald vor Ort ist, kann der Bagger mit der Schaufel durch den Boden fahren, kleinere Wurzeln umgraben und die Erde lockern.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.