Erdgeister – Was ist denn hier los?

17.8.2018

Wir stehen vor einem Rätsel. Seltsame Erdbewegungen finden auf unserem Grundstück statt. Es ist nur ein Zufall, dass wir sie überhaupt bemerken.

SonnenblumeEigentlich wollten wir uns nur die große wunderschöne Sonnenblume anschauen, die in Mitten des ganzen Unkrauts bei uns wächst. Dazu gehen wir auf unserem aufgeschütteten Land ein Stück hinunter und sehen… hmmm… was ist denn das?

 

 

 

 

Muttererde Loch 2In dem riesigen Haufen Muttererde ist an einer Seite…, ja was? …ein Erdgeist aus dem Untergrund entstiegen und treibt auf unserem Bauplatz sein Unwesen? …eine Höhle von einem Tier gegraben worden? …ein Bombentrichter entstanden? Nein, man erkennt Spuren eines Geräts. Ein Stück Mutterboden ist aus dem Hügel herausgegraben worden. Rings rum sprießt das Unkraut aus der Erde. Aber an dieser Stelle ist der Boden kahl. Es kann noch nicht so lange her sein, als hier jemand den Boden entfernt hat. Aber was soll das denn?

Erde am HangHat jemand Boden entnommen und mitgenommen? Das wär nicht so nett. Aber so ist es gar nicht, wie wir kurze Zeit später feststellen. Denn als wir nach Spuren suchen, finden wir die entfernte Erde ca. 20 Meter weiter am Fuß unserer Böschung liegen. Also noch mal ein: Was soll denn das?

 

Es könnte natürlich sein, dass unser Tiefbauer einen guten Grund hat, den wir (noch) nicht kennen und den Boden dorthin transportiert hat. Aber so wirklich vorstellen kann ich mir das nicht? Er war eigentlich mit allem fertig und hat auch kein Wort darüber verloren.

Falls also jemand eine gute Idee oder Hinweise zur Aufklärung dieser Begebenheit hat… Uns sind die Ideen ausgegangen. Und es ist natürlich sehr ärgerlich, wenn wir die Erde wieder die Böschung hinaufschaffen müssen.

Zweckdienliche Hinweise richten Sie bitte NICHT an die nächste Polizeidienststelle sondern an den Kommentar hier unten. Ihre Hinweise werden vertraulich behandelt.

Kommentare

2 comments on “Erdgeister – Was ist denn hier los?”
  1. Andrea sagt:

    …war s vielleicht euer Gärtner,der den Boden getestet hat?;-)…oder vielleicht doch ein Tier,dass seinen Bau gesäubert hat…LG aus deiner Heimat

    Gefällt mir

    1. Hallo Andrea, ich hoffe es klärt sich auf diese Weise auf. Aber ein Tier, das mehrere m3 Erde 20 Meter weiter trägt… doch ein Erdgeist^^

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.