Beurteilung des Bausachverständigen

23.7.2018

Unser Bausachverständiger ist wieder vor Ort und begutachtet die bisher fertiggestellten und angefangenen Gewerke. Netterweise haben sich unser Bauleiter, Herr Sauer von VisioPlan und unser BSB Sachverständiger verständigt und heute sollen mehrere Gewerke abgenommen werden. Rohbau, Dach bis inklusive Fenster.

RolladenBeim ersten Rundgang ist unser Sachverständiger sehr positiv. Die Fenster schaut er sich besonders gut an. Hier ist sicher ein Risikofaktor für Kältebrücken. Es sind ja noch nicht alle Fenster eingebaut. Die Dichtung an den Seiten der Fenster ist in seinem Sinne. Ebenso wie das Dichtbahn unten am Fenster, das ein wenig über die Mauerung der WZ Fenster bbFensterbank reicht. Der Rollladenkasten oben ist nach allen Seiten am Mauerwerk abgedichtet.

Die großen bodentiefen Fenster werden später eingebaut. Hier macht er auf die bereits zuvor erwähnte Fuge aufmerksam, die mit einer Tapete (Abdichtung über die Kante) feuchtigkeitsdicht Dichtung unter Fenstergemacht werden muss. Und so wird es auch gemacht. Die Abdichtung schützt die Kante unter dem Fenster. Zudem erklärt er, dass es sehr schwierig ist, bodentiefe Fenster richtig gegen Feuchtigkeit abzudichten. Normalerweise empfiehlt er eine Stufe von mindestens 5 cm um Feuchtigkeit Rolladen von untedraußen zu halten. Wir gehen davon aus, dass unsere Überdachung an der Terrasse Regen abhält und wir planen sowohl eine Wasserrinne vor der Tür als auch eine abfallende Terrassenoberfläche und einen Belag, an dem der Regen nach unten ablaufen kann.

 

RegenrinneApropos Regen, bei der Regenrinne. An der langen Ostseite, an der VisioPlan schon einen zweiten Ablauf für die Regenrinne ergänzt hat, sucht unser Sachverständiger nach einer „Trennung“ in der Regenrinne. Er erklärt, dass sich das Material mit unterschiedlichen Temperaturen bewegt und wie eine Trennfuge auch in der Regenrinne einen Platz zum Ausbreiten braucht. Da Zimmermann und Dachdecker an unserem Bau sehr versiert sind, haben sie diese Trennfugen bereits angebracht. Es sind sogar 2 auf der besagten Seite. Also: mal wieder alles gut.

Fenster bessere Dämmung BauschaumBei den Fenstern ist es wichtig, dass die Dichtung an den Seiten nicht gewölbt angebracht wird. Der Dichtschaum wird in die Ritze gesprayt und danach wird ein schwarzes Dichtbank angebracht. Das passt bei den meisten Fenstern. Bei den anderen ist der Fensterbauer nicht fertig geworden. Der Dichtschaum ist noch nicht vollends aufgebracht und das Band fehlt noch.

 

 

 

noch erledigen Dichtung Fenster untenAm unteren Rand der Fenster ist die Abdichtung fast überall angebracht. Die bodentiefen Fenster haben eine weit überlappendes Dichtband.

Nur an einem Fenster muss in dieser Richtung noch nachgearbeitet werden: Die Dichtbahn geht in der Werkstatt nicht über die Kante der Fensterbank hinaus. Das wird noch überarbeitet.

Unser Bausachverständiger ist sehr zufrieden mit den Arbeiten an unserer Baustelle und meint, sie könnte seine beste Baustelle für dieses Jahr werden. Sein Bericht kommt bald, aber wir freuen uns sehr darüber, dass alles so gut läuft und drücken die Daumen für die beste Baustelle!

Die Begutachtung des Dachs von innen werden wir später vornehmen. Wenn die Einbautreppe aufs Dach eingebaut ist und die Dämmung auf dem Dach verlegt ist. Aktuell kann man nur schwerlich etwas sehen.

Kommentare

One comment on “Beurteilung des Bausachverständigen”

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.