Thermotek Estrich

Thermotek – Der Fußboden wächst

19.09.2018

Als Ausgleichsschicht und Wärme- und Trittschalldämmung  wird bei uns unter dem Estrich das Material Thermotec eingesetzt.

Thermotek EstrichEs handelt sich um ein Gemisch aus dunkelroten Kügelchen, die durch einen dünnen Bindemittelfilm am Platz gehalten werden. Diese Bindung ist wichtig. Es gibt auch „trockenes“ Dämmmaterial in Form von Kügelchen, welche sich aber im Laufe der Zeit durch das Betreten des Fußbodens verdichten bzw. verkrümeln. Sie sammeln sich dann an bestimmten Stellen und es entstehen Löcher unter dem Estrich.

Thermotek Estrich 2Thermotek fließt um die Rohre und Leitungen, die sich auf der Bodenplatte befinden, herum und umschließt sie fugenlos. Wie ihr euch sicher erinnert, liegen die Leitungen auf der Betonplatte zum Teil in mehreren Lagen. Wenn man das mit Dämmplatten abdichten würde, hätte man kaum eine Chance das sauber hinzukriegen. Thermotek ist eher wie ein Fließestrich – falls ihr den kennt. Das Ergebnis ist eine relativ gleichmäßige Fläche, auf der das nächste Gewerk – die Fußbodenheizung – einfach aufgebracht werden kann.

Die Thermotek Schicht ist zirka 12 cm hoch. Das Rohr- und Kabelgewirr ist damit so gut wie verschwunden. Da Thermotek auch zügig trocknet, kann es auch bald mit dem Verlegen der Fußbodenheizung weitergehen. Das klingt nach einem richtig guten Material.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.