Vinyl wird verlegt

2.1.2019

Im neuen Jahr geht es mit dem Verlegen des Vinyls in den Kinderzimmern weiter. Der Bodenbelag ist sehr pflegeleicht. Es handelt sich um einen Objektfloor, also einen Boden, der auch in Geschäften verlegt wird. Hierauf kann man zum Beispiel mit dem Bürostuhl ohne eine Unterlage rumrollen, ohne Kratzer oder Rillen in die Oberfläche zu machen.

Vinyl verlegen 1Der Handwerker, Fa. Klassen, der auch schon den Parkett gelegt hat, ist wieder da und legt in Windeseile das Vinyl aus. Unter das Holz kommt eine Lärm schluckende Matte. Sie ergibt später auch das Gefühl als wäre der Boden ein wenig elastisch und nachgiebig. Auf diese wird das Vinyl nur aufgelegt und nicht verklebt. Die Stücke sind auch alle gleich lang. Und sie sind nicht allzu lang, so dass sie einfach zu handhaben sind. Es geht wirklich zügig voran. Dieser Boden in den beiden Kinderzimmern wird auch nicht „wild“ verlegt, sondern mit regelmäßigen, versetzten Ansätzen. Er hat aber auch keine Rille / Fuge zwischen den Brettern.

Säge für Parkett VinylDas Schneiden der Bretter geht auch sehr schnell von statten. Herr Klassen hat eine Säge auf einem Tisch mitgebracht, die in jede Richtung beweglich ist. So kann er auch bei schiefen Wänden genau die Schräge einstellen und entsprechend schneiden. Bei den Fußleisten ist es besonders hilfreich ein solches Gerät zu haben. Selbst in einem Neubau haben nicht immer alle Ecken einen Winkel von 90 Grad und wie sieht das im Altbau erst aus. Mit wenigen Handgriffen hat er die Führungsschienen der Säge passend verstellt und kann schneiden.

Objektfloor VinylTatsächlich gefällt der Vinylboden uns richtig gut. Das ist toll, denn wir hatten einige Schwierigkeiten beim Aussuchen. Der, den wir ursprünglich ausgesucht hatten, war vergriffen. Das haben wir nur zufällig festgestellt, weil wir mit dem Musterstück versucht haben Möbel zu suchen. Die ausgewählte Holznachbildung passte einfach zu überhaupt nichts. Daher wollte ich zwei andere Muster direkt beim Hersteller bestellen um eventuell eines davon zu nehmen. Dabei erfuhr ich, dass diese Serie ausläuft und nicht mehr aufgelegt wird. Es gab nur noch Restbestände, die für uns nicht gereicht hätten. Sie hatten allerdings „vergessen“, dies ihren Händlern mitzuteilen.

Vinyl übergang zu FliesenDa es sich um besonders dickes Material handelte (10mm) war unser Estrich entsprechend bestellt worden und ein Umschwenken auf ein anderes Vinyl war schwierig. Die meisten Vinyl-Serien haben nur 4 bis 5 mm. Letztendlich haben wir eine sehr hochwertige Alternative genommen, die mit der Akustikmatte so hoch war, dass der Parkettleger die Differenz ohne Probleme ausgleichen kann. Und – wie immer – hat auch Visioplan uns gut unterstützt und alles wurde superreibungslos geändert. Es gibt keinerlei Problem mit dem Übergang zwischen dem Boden und den Fliesen im Flur – zumindest können wir keins erkennen. Also alles perfekt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.