Basisreinigung Neubau

2. und 3.2.2019

Ich weiß nicht wie ich bei diesem Thema starten soll… Putzen. Dieses Wort allein ist schon genug. Naja, fange ich mal vorne an.

Ich kann mich noch genau daran erinnern. Schon beim Durcharbeiten des Bauvertrags mit VisioPlanHaus freuten wir uns – eigentlich völlig unsinnig – sehr über einen unerwarteten Punkt im Vertrag: Die Basisreinigung vor der Übergabe des Hauses an uns war inbegriffen. Schüttelt jetzt nicht den Kopf. Klar, das ist nichts Wichtiges beim Hausbau. Aber sehr nice-to-have, oder?

Wie dem auch sei, unser Bauleiter fragte uns ein paar Wochen vor der Übergabe, ob wir die Putzarbeiten nicht selbst übernehmen wollten. Im Gegenzug wollte er uns einen großzügigen Nachlass gewähren. Wir waren nicht dafür, denn für uns heißt „Haus putzen“ erst einmal eine weite Anreise, alles Notwendige (vom Lappen bis zur Leiter) mitbringen, dann am Wochenende putzen und wieder ein paar Stunden zurückfahren. Trotzdem haben uns verschiedene Dinge dazu bewegt, es doch zu machen: Meine Schwester und 2 Freundinnen haben ihre Unterstützung zugesagt. Und mit 5 Personen sollte es doch zu machen sein. Vor allem wenn sie ihre Putzutensilien selbst mitbringen.

Fensterrahmen putzenMit wenig Lust fahren wir also zu diesem Wochenend-Event zur Baustelle. Zuvor habe ich mit Bauleiter und Handwerkern abgestimmt, wann wir anrücken und was wir auf der Baustelle brauchen: zum Beispiel warmes Wasser und kein Handwerksmaterial, das im Weg herumliegt. Das hat dann nicht so wirklich geklappt. Angefangen damit, dass Werkzeug und Material (unter anderem ein 1,80 langer Spiegel mitten im Wohnzimmer) rumliegt, ist kein einziges Waschbecken angeschlossen, geschweige denn gibt es warmes Wasser. Zudem haben nur 3 Räume Licht, was Anfang Februar für ziemlich dunkle Putzumgebung sorgt. Es stellt sich durch ein Telefonat mit dem Elektriker (Samstags) heraus, dass wohl eine Sicherung herausgesprungen sein muss. Das konnten wir also klären. Wegen des Wassers haben wir uns dann Warmwasser Kocher besorgt.

Meine Schwester ist leider richtig heftig krank geworden und kann nicht kommen. Mist. Eine der Freundinnen kann nur bis 12 Uhr bleiben, die andere bis 14 Uhr. Mist Mist.

Fensterinnenrahmen putzenNachdem Wasser, Licht und Utensilien verfügbar sind fangen wir mit großer Verzögerung an. Und es ist natürlich so, wie wir es uns dachten. Unsere Handwerker waren wirklich sehr vorsichtig und hatten wenig Schmutz auf den Fenstern und dem Boden hinterlassen. Trotzdem ist es unvermeidlich. Wir kannten das schon von anderen Baustellen, bei denen wir mitgeputzt haben. Speziell beim Neubau meiner Schwester haben mein Mann und ich die Fenster geputzt. Dabei sind die Fenster an sich nicht unbedingt das große Problem sondern die Fensterrahmen. Die sind durch die Folie, die die Rahmen schützen soll, klebrig und diese Mischung von Kleb und Dreck ist richtig übel. Zudem ist es sehr kalt. Und die Fenster und Rahmen wollen auch von außen geputzt werden.

Kunststoff ReinigerEin Tipp für alle, die die Reinigung ihres Baus noch vor sich haben. Fragt euren Bauleiter oder Fensterbauer nach Spezialreinigern für diesen Zweck. Wir haben das verpasst. Hinterher habe ich dann den Tipp bekommen und das nebenstehende Mittel in Aktion gesehen. Das wäre wirklich viel einfacher gewesen und unsere Fingernägel hätten nicht so leiden müssen. Aber ohne Gewähr: Immer erst nachfragen, ob das bei euren Rahmen ok ist. Ein weiterer Tipp ist folgender: Mein Mann hat  zum Entfernen von hartnäckigem Dreck auf dem Glas selbst ein paar Raclette Schaber mitgebracht. Damit das Glas keine Kratzer bekommt, eignen sich die weichen Holzschaber ganz gut.

Fenster putzenNetterweise sind unsere Helfer dann doch viel länger geblieben, als sie eigentlich vorhatten und wir können am Samstag fast alle Fenster und Rahmen fertig putzen. Danke, dass ihr uns nicht so früh allein gelassen habt. Für uns beide bleibt am Sonntag noch einiges zu tun: Boden- und Wandfliesen, Türen und –rahmen, Sockelleisten, Bäder und und und. Aber wir schaffen es dann doch alles fertig zu putzen bevor wir die Heimreise antreten. Auch wenn wir an einigen Stellen an den Fensterrahmen und der Garagentür aufgeben und sie so lassen wie sie sind. Ich weiß, unser toller Bauleiter ging danach mit seinem Zaubermittel nochmal durch und hat einiges entfernt…

Einen Vorteil hat es, die Basisreinigung des Neubaus selbst zu erledigen. Wir waren an allem sehr nahe dran und haben einiges ausprobiert (zum Beispiel alle Fenster, Türen usw. geöffnet, Lichter eingeschaltet) oder genau angeschaut (Macken an Wänden, Dichtungen an Türen, Silikonfugen). Daher nutzen wir diese Gelegenheit für eine Arbeitsliste für unseren Bauleiter. Alles was wir als noch nicht in Ordnung feststellen kommt auf die Liste. Diese Punkte sollten noch vor der Übergabe des Hauses an uns erledigt werden bzw. ins Übergabeprotokoll aufgenommen werden.

Aber dann ist es überstanden. Und auch schon ein gesalzenes E-Mail an den Bauleiter abgesetzt. Das musste mal sein.

Jetzt habe ich genug über’s Putzen „geheult“. Schüttelt nicht den Kopf, es ist einfach nicht meins. Lieber schreibe ich noch ein paar To-do-Listen für Michael (*smile* – ein running gag nur für dich…).

Was ich noch sagen möchte: Vielen Dank an alle, die sich auch angeboten haben uns zu helfen. Wir dachten eigentlich, es sei nicht nötig, euch dafür zu fragen (hatten ja genug Unterstützung geplant) und wollten nicht so kurzfristig über euch herfallen als dann alles anders kam… Vielen Dank in jedem Fall für eure Hilfs-Angebote. Das war lieb.

Kommentare

2 comments on “Basisreinigung Neubau”
  1. Anonymous sagt:

    Hallo,
    sehr schön geschrieben. Tut mir Leid das es für euch so eine Qual war.
    Konnte mir beim Lesen aber ein kleines schmunzeln nicht verkneifen.

    Liebe Grüße,
    euer „Bauleiter“

    Liken

    1. Hallo lieber Bauleiter,
      soso, du erfreust dich an unserer Qual^^. Nein, so soll es sein: Ein kleines Jammern, über das man schmunzeln soll. Vor allem, wenn man uns kennt…
      Schön, dass du mal wieder „vorbei kommst“ und über dein Werk nachliest. Melde dich mal.
      Liebe Grüße

      Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.