Küche ist bestellt

23.05.2018

Wir haben eine Küche bestellt. Es hat sich doch ein wenig länger hingezogen, als wir dachten. Von den 4 Küchenstudios hatte sich nach dem zweiten Gespräch, in dem wir alles genau ausgewählt hatten, eines herauskristallisiert. Dort haben wir jetzt eine Küche bestellt und damit wieder einen Punkt abgehakt.

Da jedes Studio sagte, sie können alle elektronischen Markengeräte besorgen, hatten wir bei allen eine vergleichbare Küche geplant. Leider war dem dann nicht so. Insgesamt haben wir 3 komplette Sets an Küchengeräten herausgesucht, bis wir eines hatten, welches angeboten wurde.

KüchenplanUrsprünglich waren wir darauf eingestellt, dass die Küchenstudios mit Rabatten, Sonderrabatten, Kombirabatten und vielem anderen arbeiten würden. So kenne ich das aus den großen Möbelgeschäften und aus einem Buch, mit dem wir unsere Küche geplant und uns auf Verhandlungen vorbereitet haben. „Clever Küchen kaufen“  ist aber in jedem Fall empfehlenswert. Ein Insider erklärt, wie man die Qualität beurteilt, Küchen plant und wie die Küchenhersteller die Preise / Verhandlungen gestalten und wie man bei den Verhandlungen mithalten kann. Sehr spannend und hilfreich. Für die Verhandlungen haben wir es allerdings nicht gebraucht. Wir erhielten gleich einen angemessenen Preis.

Eine große Hilfe war unsere Freundin, die vor einiger Zeit ihre eigene Küche geplant hat. Sie kennt sich nicht nur gut in der Küche aus, sondern besonders gut mit Planungen. Sie hat uns wertvolle Tipps für die Anordnung unserer Küche gegeben. Danke dir.

Auswahl Küchenfronten 2Wir haben eine schnörkellose weiß/beige Küche mit Hochglanzfronten gewählt. Die hatte jeder im Angebot. Die Unterschiede stecken im Detail. So hatte nicht jeder Hersteller Oberschränke mit Glasfronten, lange Griffe und eine für uns passende Arbeitsplatte.

Beim Abschluss des Kaufs musste ich noch die genaue Installationsplanung machen. Hätte ich auch wissen können. Naja, auf die Schnelle habe ich nicht alles bedacht und ein paar Tage später noch zwei kleine Änderungen durchgegeben.

Wie der Zufall es will, haben unsere jetzigen Nachbarn gerade eine Küche gekauft, die wir vor ein paar Tagen besichtigen durften. Unsere Nachbarin hat sich auch eine Dampfgarer / Backofenkombination einbauen lassen. Das ist eine gute Idee, an die wir auch nicht gedacht hatten. Daher haben wir diese noch angefragt.

Mit der Planung und der Beratung sind wir sehr zufrieden.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.