Einmessen Bungalow, Garagen

Anfang April

Das Grundstück ist freigelegt. Das Dickicht entfernt. Der Zugang ist soweit ok. Alte Gartenstühle, ein Grill und einen Komposthaufen haben wir zur Seite geschoben, damit die Arbeiten an unserem Haus beginnen können.

Zunächst wird das Grundstück noch einmal Vermessen. Das wurde bereits vorher durch uns in Auftrag gegeben (vor einem halben Jahr), damit wir die Grenzen unseres Grundstücks genauer kennen. Jetzt werden sowohl die Grenzen, als auch die Position von Garagen und Bungalow auf dem Grundstück eingemessen. Die Ecken werden mit Pfählen markiert. Gelb für die Garage, rot für das Haus. Zusätzlich wurde markiert wo L-Steine und Weg hinkommen sollen.

An einigen Stellen steht der Zaun der Nachbarn ein wenig auf unserem Grundstück. Markierung Kanal.jpgAuch hier ist nun markiert, wieweit er übersteht. Auch der Punkt an dem wahrscheinlich der Kanalanschluss liegt, wird markiert.

Wenn ich über das Grundstück gehe, kann ich mir viel besser vorstellen, wo das Haus steht und wo sich die einzelnen Räume befinden. Natürlich prüfe ich, ob das Haus in der Flucht steht (soweit man das mit dem bloßen Auge sehen kann) und ob die Wand mit der Haustür auf der richtigen Höhe zur Einfahrt ist. Alles sieht gut aus.

So langsam wird es ernst.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.